Wie man 10 kg in einem Monat verliert

Wie man 10 kg in einem Monat verliert

Ernährungs- und Bewegungsänderungen sind wichtige Erfolgsfaktoren

Dr. Regina, Ernährungsberaterin, Bloggerin, Gründerin der School of Health, Mutter von drei Kindern

  • Was sollte die Diät sein?
  • Was ist die Ernährung für diejenigen, die 10 kg pro Monat verlieren möchten?
  • Benötigen Sie Sport, um Gewicht zu verlieren?
  • Zu Hause oder im Fitnessstudio trainieren?

Abnehmen um 10 kg pro Monat – Mythos oder Realität? Wenn Sie für ein wichtiges Ereignis oder einen Sommerurlaub abnehmen möchten, haben Sie ernsthafte Arbeit vor sich! Was sollte beachtet werden, um in den geschätzten 30 Tagen zu Ihrem Traum zu kommen?

Die folgenden Informationen eignen sich für Frauen, die wirklich bereit sind, an sich selbst zu arbeiten, und nicht auf wundersame Pillen hoffen. Es gibt keine Medikamente, mit denen Sie Ihre Lieblingssüßigkeiten essen und gleichzeitig Gewicht verlieren können. Selbst wenn teure Pillen eine leichte Verschiebung der Waage bewirken, können Sie bald ernsthafte gesundheitliche Probleme haben.

Denken Sie auch daran, dass Sie 10 kg in kurzer Zeit loswerden können, wenn Sie tatsächlich übergewichtig sind. Wenn Ihr Gewicht etwa 50-60 kg beträgt, sollten Sie sich realistischere Ziele setzen.

Wie sollte die Diät sein?

Wir sprechen nicht über anstrengende Diäten zu Übelkeit und Ohnmacht. Fasten wird niemals das gewünschte Ergebnis bringen, sondern nur Ihrer Gesundheit schaden.

  • Reduzieren Sie Salz und Zucker. Übermäßig salzige Lebensmittel können die Flüssigkeitsretention erhöhen. Und Zucker wird sehr schnell in überschüssiges Fett umgewandelt. Sie können sich nicht vorstellen, wie Sie Tee ohne Zucker trinken können? Ersetzen Sie es durch Honig. Und Salz kann durch gehackte getrocknete Algen (in Apotheken erhältlich) ersetzt werden.
  • Achten Sie auf Ihre Essenszeiten. Frühstücken Sie spätestens um 10 Uhr. Das Abendessen sollte 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen stattfinden. Verteilen Sie die Snacks gleichmäßig über den Tag und haben Sie keine Angst, 4-5 Mal am Tag zu essen.
  • Trinken Sie viel klares Wasser (1,5 bis 2 Liter pro Tag). Denken Sie daran, dass verpackte Säfte keine gesundheitlichen Vorteile sind, sondern zusätzlichen Zucker. Auf klarem Wasser ist der Stoffwechsel “gebunden”. Es lindert auch den Hunger. Wenn Sie nachts nicht schlafen können, trinken Sie ein Glas Wasser. Das gleiche Ritual sollte nach dem Erwachen durchgeführt werden. Außerdem sollte eines Ihrer Lieblingsgetränke jetzt grüner Tee sein, der Ihnen auch beim Abnehmen hilft.

Was ist die Diät für diejenigen, die 10 kg pro Monat verlieren möchten?

  1. Frühstück . Hoher Kohlenhydratgehalt. Die ideale Option ist Brei (kann nicht mit Butter kombiniert werden) oder Brot (ohne Hefe). Eine Kombination aus Kohlenhydraten und Protein ist ebenfalls geeignet – Hühnereier (kein Eigelb).
  2. Mittagessen . Wenn Sie sich früher geweigert haben, Suppen zu kochen, müssen Sie jetzt diese Situation ändern. Die Hauptsache ist keine Fettbrühe. Sie können auch mageren Fisch oder einen Salat aus grünem Gemüse oder sauren Früchten zum Mittagessen einschließen.
  3. Abendessen . Mageres Fleisch (Rindfleisch oder Pute) oder magerer Fisch mit Gemüse sind gute Optionen. Denken Sie daran, dass Sie jetzt im Ofen oder im Slow Cooker kochen, aber braten Sie sie niemals.
  4. Snack . Zum Beispiel zwei kleine Äpfel oder eine Birne. Geeignet sind auch Kefir, ein Stück Fisch oder eine Portion fettarmer Hüttenkäse

Es lohnt sich, abends bis 23.00 Uhr ins Bett zu gehen, um sich nicht loszureißen und eine kleine, aber so geschätzte Delikatesse zu essen. Wenn Sie den Körper nicht mit Nahrung überladen, verliert er nachts aufgrund der Produktion von somatropem Hormon an Gewicht. Es wurde nachgewiesen, dass es von 12 bis 2 Uhr morgens hergestellt wird. Das Hormon hilft Kindern zu wachsen und Erwachsene verbrennen überschüssiges Fett.

Der amerikanische Ernährungswissenschaftler Satchin Panda hat in seinen Untersuchungen gezeigt, dass eine 12-stündige Nacht ohne Nahrung den Körper heilt und eine Pause von 12 bis 16 Stunden zwischen Abendessen und Frühstück zum Gewichtsverlust beiträgt.

Benötigen Sie Sport, um Gewicht zu verlieren?

Körperliche Aktivität ist für jeden Menschen sehr wichtig, nicht nur während der Gewichtsabnahme! Das Ziel, in einem Monat 10 kg abzunehmen, wird für Sie nicht nur eine der Aufgaben, sondern eine Art Schritt zur Normalisierung Ihres Lebens. Sport gibt Ihnen schöne Erleichterungen und gute Gesundheit. Wenn Sie eine Richtung finden, die Ihren Wünschen entspricht, fühlen Sie sich sicherer und viel besser. Einige Monate vergehen, und Sie können Ihre Lieblingsbeschäftigung nicht aufgeben.

Zu Hause oder im Fitnessstudio trainieren?

Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit am Tag – und das Ergebnis im Spiegel wird Sie angenehm überraschen. Bei kaltem Wetter zu Hause können Sie den Ratschlägen von Experten aus der Fitnessbranche folgen, die im Internet leicht zu finden sind. Crunches, Liegestütze, Ausfallschritte, Fitball-Übungen, das berüchtigte Burpee, leichte Hantelübungen, Planken, das Tabata-System als reguläres Training – alles funktioniert. Hab keine Angst zu experimentieren! In den wärmeren Monaten können Sie immer mit durchschnittlichem Tempo, Radfahren oder Inlineskaten laufen.

Jede der Aktivitäten erhöht die Wirksamkeit der Ernährung und verleiht Ihrer Figur eine attraktivere Form. Aber denken Sie daran, Beharrlichkeit und Wunsch nach Veränderung müssen hartnäckig sein. Einer der größten Fehler, den manche Mädchen machen, ist, dass sie sich nach 20 Minuten Training schonen. Die Fettschicht beginnt 25 bis 30 Minuten nach Beginn der Ladung zu brennen. Es lohnt sich also, die Kraft richtig zu verteilen.

Das Fitnessstudio ist die Wahl von Mädchen, die bereit sind, ihre Komfortzone zu verlassen oder sich einfach nicht auf produktive Arbeit zu Hause einstellen können. Was erwartet Sie hier?

  • Trainer, die immer bereit sind zu helfen;
  • große Veränderungen in der Figur;
  • verschiedene Workouts;
  • das Vertrauen, dass Sie jeden Tag besser werden als zuvor;
  • eine positive Lebenseinstellung.

Es ist nichts Übernatürliches, 10 kg in einem Monat loszuwerden. Wenn Sie alle Nuancen berücksichtigen, sich wirklich zum Besseren verändern und sich in neue Gewohnheiten verlieben möchten, werden Sie in einem Monat stolz auf sich selbst sein und in Zukunft sicher Ratschläge geben und anderen Menschen helfen können! Die Hauptsache ist, Ihre Faulheit zu überwinden und an sich selbst zu arbeiten!

Empfohlene Artikel