Wie kann man in den Wechseljahren abnehmen?

Wie man Gewicht verliert. Körperreinigung und Abnehmen (heißes Wasser)

Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden oder kurz davor stehen, haben es schwer. Abnehmen kann sehr schwierig sein. Der Körper verändert sich, Hormone werden verrückt, das Altern beginnt und oft kommt Stress hinzu. Aber Abnehmen in den Wechseljahren ist möglich – unten finden Sie Möglichkeiten.

Die Wechseljahre bei Frauen beginnen normalerweise zwischen 45 und 50 Jahren. Diese Periode kann sehr unterschiedlich sein, aber die meisten Frauen haben Schwierigkeiten, während der Wechseljahre Gewicht zu verlieren.

Warum ist es so schwer, in den Wechseljahren Gewicht zu verlieren?

Wechseljahre treten auf, wenn eine Frau seit mehr als einem Jahr keine Periode mehr hat . In diesem Stadium ist es nicht nur schwierig, Gewicht zu verlieren: Die Fettschicht erscheint ohne ersichtlichen Grund. Dies ist hauptsächlich auf Hormone zurückzuführen. Östrogenspiegel sind oft sehr niedrig und können zu erhöhtem Körperfett führen. Durch hormonelle Veränderungen verlieren wir auch Muskelmasse und der Stoffwechsel verlangsamt sich. Vielen Frauen fällt es auch schwer, in den Wechseljahren zu schlafen. Schlafmangel ist eng mit Gewichtsproblemen verbunden. Wenn Frauen älter werden, entwickeln sie auch eine Insulinresistenz, was es schwierig macht, Gewicht zu verlieren.

Diese Ernährungsstrategien funktionieren am besten

Um in den Wechseljahren erfolgreich abzunehmen, müssen Sie auf jeden Fall die Kalorienaufnahme reduzieren. Der Energieverbrauch wird reduziert, sodass die Kalorienaufnahme langsam ist. Ein gesunder Lebensstil und eine kalorienarme Ernährung sind das Effektivste, was Sie tun können, um Ihre Figur zu retten. Außerdem sollten Sie darauf achten, kleine Portionen zu essen.

Diese 3 Diäten sind in den Wechseljahren am nützlichsten:

1. kohlenhydratarme Diät

Diäten, die auf Mahlzeiten mit einem Minimum an Kohlenhydraten basieren, sind zur Gewichtsreduktion wirksam. Studien haben gezeigt, dass kohlenhydratarme Diäten insbesondere Bauchfett reduzieren können. Eine Studie bestätigte, dass Frauen in den Wechseljahren innerhalb von sechs Monaten bis zu 9,5 Kilogramm abnahmen und ihr Bauchumfang dank einer kohlenhydratarmen Ernährung um 9,4 Zentimeter abnahm.

2. Mittelmeerdiät

Die Mittelmeerdiät hat bekanntermaßen gesundheitliche Vorteile und kann das Risiko für Herzerkrankungen sogar senken. Darüber hinaus zeigen Studien, dass die Mittelmeerdiät auch beim Abnehmen helfen kann. Und das gilt nicht nur für Frauen in den Wechseljahren, sondern ausnahmslos für alle. Menschen über 55 können mit einer mediterranen Ernährung das Bauchfett signifikant reduzieren.

3. Vegetarische Ernährung

Eine Diät, die sich hauptsächlich auf pflanzliche Lebensmittel konzentriert, verspricht große Gewichtszunahmen. Die Studie konnte die Wirksamkeit solcher Lebensmittel zur Gewichtsreduktion nachweisen. Selbst das Hinzufügen von Milchprodukten und Eiern hilft Ihnen beim Abnehmen in den Wechseljahren.

Beste Sportarten zur Gewichtsreduktion

Keine Diät ist überwältigend, wenn Sie nicht genug Sport treiben. Um Ihren Gewichtsverlust zu beschleunigen, machen Sie in den Wechseljahren die folgenden effektivsten Sportarten:

* Krafttraining mit Gewichten und Bändern

* Aerobic- oder Cardio-Training

* Joggen und Nordic Walking

genug Schlaf bekommen

Ein guter Schlaf ist nicht nur für die Psyche wichtig, sondern auch für die Frische des Gesichts. Diejenigen, die nachts nicht genug Ruhe bekommen, verlangsamen ihren Stoffwechsel, was es schwierig macht, die Kalorien zu verbrennen, die sie schlucken. Versuchen Sie, jede Nacht genug Schlaf zu bekommen.

Vermeiden Sie Stress

Jeder, der unter Stress steht, hat einen konstant erhöhten Cortisolspiegel. Der Blutzucker sinkt wiederum und führt zu einem starken Appetit. Und die Energie des erhaltenen Lebensmittels wird nicht verarbeitet, sondern setzt sich leicht in Form von Fett ab.

Versuchen Sie daher, den Alltagsstress zu vermeiden. Machen Sie Yoga oder Muskelentspannung und achten Sie auf sich. Je entspannter Sie sind, desto schwieriger ist es für diese zusätzlichen Pfunde, sich auf Ihrem Körper niederzulassen.

Fortsetzen

Obwohl das Abnehmen in den Wechseljahren schwierig und anstrengend ist, können Sie Erfolg haben. Versuchen Sie, viel Protein zu essen und vermeiden Sie fetthaltige, zuckerhaltige und kohlenhydrathaltige Lebensmittel. Portionen reduzieren und viel Wasser und grünen Tee trinken. Machen Sie sich fit und beobachten Sie, wie Ihre Figur schlanker wird!

Empfohlene Artikel