Wie entferne ich den Bauch zu Hause in kurzer Zeit?

Heißes Wasser zur Gewichtsreduktion nach Ayurveda

Vielen Dank an die Quarantäne, die unsere Pläne zurückgedrängt hat. Sonst hätte ich viel früher über das Abnehmen nachdenken müssen. Aber darum geht es nicht. Ich frage mich, ob Sie zu Hause abnehmen können oder ob es eine schlechte Option ist? Versuchen wir es herauszufinden.

Woher kommt der Bauch?

1. Genetische Veranlagung

Genetisch gesehen ist nur die Eigenschaft inhärent, schneller als andere zuzunehmen, und eine Veranlagung, im Magen an Gewicht zuzunehmen. Dies gilt für Menschen mit dem Körpertyp “Apple”. Es zeichnet sich durch relativ schlanke Beine, einen großen Bauch und im Allgemeinen den Oberkörper aus. Wenn Sie von Natur aus solche Proportionen haben, müssen Sie nicht nur darüber nachdenken, wie Sie Bauchfett entfernen, sondern auch, wie Sie Ihre Figur ständig in guter Form halten.

2. Nach der Geburt

Eine Frau nimmt während der Schwangerschaft zu. Unmittelbar nach der Geburt verliert niemand um 20 Kilogramm an Gewicht. Normalerweise gibt es einen dicken Bauch, der verbunden werden muss, und dann überlegen Sie, wie Sie wieder in Form kommen können.

3. Lebensstil

Das Fehlen von Sport und das Vorhandensein von Fast Food machen ihren Job. Die meisten Menschen werden nur wegen des falschen Lebensstils besser. Übermäßiges Essen, Stress und schlechte Gewohnheiten führen zu einer Gewichtszunahme von mehr als einem breiten Knochen.

Während der Behandlung oder Rehabilitation geht es den Menschen oft besser. In diesem Fall ist es unerwünscht, Gewicht zu verlieren, und noch mehr unabhängig. Im Falle von Krankheiten sollte der Prozess des Abnehmens von einem Arzt überwacht werden.

Zwei Zwillinge mit einem Gewichtsunterschied von etwa 30 kg wurden einmal zu einer der amerikanischen Talkshows eingeladen. Das ist alles, was man über Genetik wissen muss. Nur eine Person kann bestimmen, welche Art von Person es werden wird.

Wie entferne ich den Bauch in kurzer Zeit?

Wir stellen sofort fest, dass ein kurzer Zeitraum keine Woche oder sogar ein Monat ist. Ärzte empfehlen, nicht mehr als 5 Kilogramm pro Monat abzunehmen. Unser Körper kann nur 30-170 Gramm Fett pro Tag verbrennen. Der Rest ist bereits ein Flüssigkeitsverlust, der schnell zurückkehren wird. Wenn Sie also 15 bis 20 kg verlieren müssen, sollten Sie sich auf eine lange Reise einstellen.

Sie können Ihren Bauch zu Hause mit Hilfe von Verfahren, richtiger Ernährung und Bewegung entfernen.

Behandlung der schlanken Taille

  • Wraps : eines der kostengünstigsten und benutzerfreundlichsten Verfahren. Der Prozess des Abnehmens wird durch die Aktivität der Schweißdrüsen ausgelöst. Daher ist das Verfahren selbst nicht sehr effektiv. Es wird empfohlen, es mit Sportübungen zu kombinieren. Ein Wrap und eine Massage nach dem Training sind sehr effektiv. Dies wird Ihrem Körper helfen, das Fett zu verbrennen, das er bereits während des Trainings zu verbrennen begonnen hat. Außerdem verbessern beide Behandlungen das Erscheinungsbild der Haut und machen sie elastisch und seidig.
  • Vakuummassage : Der Druckabfall in den Zellen fördert den Abbau von Fettzellen in einfachere Strukturen, die dann über Leber und Nieren aus dem Körper entfernt werden. Dies ist eine der wenigen wirksamen Möglichkeiten, Bauchfett zu verlieren. Die meisten anderen Methoden zielen eher auf einen komplexen als auf einen lokalen Gewichtsverlust ab.
  • Bad, Hamam : Verfahren helfen, überschüssige Flüssigkeit loszuwerden und die Haut zu straffen. Der Effekt ist nach dem ersten Mal sichtbar, aber Sie sollten sich nicht mitreißen lassen. Übermäßiger Flüssigkeitsverlust wirkt sich definitiv auf Ihre allgemeine Gesundheit aus.
  • Ultraschallkavitation ist eine gesonderte Untersuchung wert. Artikel: CAVITATION: Schlankheit ohne Mühe

Richtige Ernährung für Schlankheit

Es geht nicht um Ernährung, es geht um Lebensstil. Auf die eine oder andere Weise müssen Sie ein Gleichgewicht zwischen Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten aufrechterhalten, da sonst der Gewichtsverlust auf Kosten der Gesundheit geht. Unter richtiger Ernährung verstehen wir den Ausschluss von Fast Food, handelsüblichen Saucen, Soda, Alkohol, frittierten Lebensmitteln usw. Versuchen Sie, mehr Essen auf dem Grill oder Dampfgarer zu kochen.

Das Thema Ernährung muss mit Bedacht angegangen werden. Immerhin geht es hier um die Langfristigkeit. Während Online-Diäten Ihnen beim Abnehmen helfen können, können Sie Verdauungsstörungen mit ihnen bekommen. Wenn Sie eine Diät machen möchten, wenden Sie sich an Ihren Ernährungsberater. Lassen Sie den Spezialisten einen individuellen Speiseplan erstellen, der Ihrem Körper keinen Schaden zufügt.

Diäten, die auf einem Produkt (Buchweizen) basieren, sind am verwirrendsten. Solche Programme funktionieren nicht nur nicht, sondern schaden auch dem Körper sehr. Schließlich ist es unrealistisch, den gesamten für den Körper notwendigen Nährstoffkomplex allein aus Buchweizen zu gewinnen.

Übungen

Wenn Sie Ihren Bauch entfernen und Ihre Haut elastisch halten möchten, müssen Sie Sport treiben. Bei viel Gewichtsverlust kann die Haut schlaff werden. Das einzige, was sie daran hindert, an Elastizität zu verlieren, ist ein starker Muskelrahmen. Es wird nur durch Training erworben.

Noch eine Nuance – Sie können nicht nur Übungen für den Bauch machen. Dies hat keine Auswirkung. Der Muskel wächst während der Pause zwischen den Trainingseinheiten. Daher ist es besser, den ganzen Körper zu trainieren. Um die Muskeln zu stärken, können Sie spezielle Geräte verwenden – Myostimulanzien.

Was Ihnen definitiv nicht hilft, Bauchfett zu verlieren

1. Alle Arten von Bädern mit Salzen, Soda usw.

Dies ist einer der beliebtesten Tipps im Internet. Bäder helfen, den Stoffwechsel zu beschleunigen, Giftstoffe und Giftstoffe loszuwerden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Anzahl der Fettzellen. Fett ist eine zu komplexe Struktur, um durch Wasseraufbereitung zerstört zu werden.

2. Bauchmuskelübungen

Sie helfen beim Aufbau der Bauchmuskulatur, haben jedoch keinen Einfluss auf den Prozess des Abnehmens. Selbst bei intensiver Dynamik haben solche Übungen wenig Wirkung. Daher müssen sie mit anderen kombiniert werden.

3. Abnehmen mit Tees 

Verschiedene Tees, Kräuter, Pillen usw. Fettzellen nicht abbauen. Sie beschleunigen nur den Stoffwechsel, was die Ausscheidung von Flüssigkeiten fördert. Nach einer Weile kehrt die Flüssigkeit zurück und die Person hat nur Probleme mit Leber und Nieren.

4. Nur kosmetische Eingriffe

Der Abbau von Lipiden in einfachere Strukturen ist ein komplexer Prozess, der im Körper stattfindet. Die meisten kosmetischen Eingriffe zielen auf die äußeren Hautschichten ab. Daher helfen nur Packungen oder Cremes nicht, den Bauch loszuwerden. Dies ist ein komplexer Prozess. Achten Sie auf ein sicheres und effektives Verfahren, das nicht nur im Salon, sondern auch zu Hause durchgeführt werden kann. Das ist Kavitation. Das Sortiment des Geschäfts wird unter folgendem Link vorgestellt: Geräte zur Kavitation.

Es ist durchaus möglich, den Bauch zu Hause zu entfernen. Erwarten Sie jedoch keine schnellen Ergebnisse. Wenn Sie Ihre Gesundheit schätzen, dann verstehen Sie, dass der Prozess des Abnehmens mit Bedacht angegangen werden muss. Nur so wird Ihnen das Ergebnis wirklich gefallen.

Empfohlene Artikel