Wie bereite ich den “Schneebesen” -Salat richtig zu, um den Körper zu reinigen und Gewicht zu verlieren?

Wie bereite ich den "Schneebesen" -Salat richtig zu, um den Körper zu reinigen und Gewicht zu verlieren?

Pflanzliche Nahrung ist ein natürliches Heilmittel für viele Pathologien. Das beliebteste Mittel zum Abnehmen ist der “Whisk” -Salat, auch “Brush” genannt. Ein einfach zuzubereitendes Gericht reinigt den Darm effektiv von schädlichen Ansammlungen, lindert Verstopfung, hilft, ein paar Pfunde zu verlieren, so dass Gewichtsverlust und Anhänger gesunder Ernährung es gerne in das Menü aufnehmen.

Wann erschien Diät-Salat?

Zum ersten Mal erfuhren die Leute in den 1980er Jahren von dem Salat “Broom”. In dieser Zeit war die Literatur des Heilpraktikers Paul Bragg beliebt. In einem der Bücher des Autors wurde eine Reinigungsschale beschrieben .

Vorteile für den Körper

Die Basis des “Whisk” -Salats sind ballaststoffreiche Pflanzenprodukte, die den Darm effektiv reinigen. Hier kommt der Name des Gerichts her: Die grobe Gemüsemasse scheint schädliche Ansammlungen aus dem Verdauungstrakt zu entfernen. Pflanzliche Inhaltsstoffe wirken nicht nur reinigend und abführend, sondern sättigen den Körper auch mit Vitaminen und Mineralstoffen.
Salat wird noch nützlicher, wenn er nicht gesalzen ist und unraffiniertes Öl und frisch gepresster Zitronensaft zum Dressing verwendet werden.

Viele Menschen versuchen drei Probleme mit Gemüsesalat zu lösen:

  • abnehmen;
  • normalisieren Sie schnell die Arbeit des Verdauungstrakts;
  • Stellen Sie den Ton des Körpers wieder her.
  • abnehmen;
  • normalisieren Sie schnell die Arbeit des Verdauungstrakts;
  • Stellen Sie den Ton des Körpers wieder her.
  • Salat “Schneebesen” ist wirksam zur schnellen Gewichtsabnahme, weil:
  • entfernt Toxine und toxische Ansammlungen aus dem Darmtrakt;
  • normalisiert die Verdauungsfunktion;
  • stimuliert die Darmperistaltik;
  • wirkt abführend;
  • senkt die Konzentration von schädlichem Cholesterin im Blut;
  • normalisiert den Säurehaushalt;
  • wirkt sich positiv auf die Entwicklung einer gesunden Darmflora aus.
  • entfernt Toxine und toxische Ansammlungen aus dem Darmtrakt;
  • normalisiert die Verdauungsfunktion;
  • stimuliert die Darmperistaltik;
  • wirkt abführend;
  • senkt die Konzentration von schädlichem Cholesterin im Blut;
  • normalisiert den Säurehaushalt;
  • wirkt sich positiv auf die Entwicklung einer gesunden Darmflora aus.

Die Vorteile eines Diätgerichts für den Körper beruhen auf der Kombination der Hauptbestandteile:

Rohe Rüben sind eine ausgezeichnete Quelle für die Aminosäuren Betain, Ascorbinsäure, Kalium, Eisen, Vitamine der B-Gruppe und auch Cholin, die für die volle Funktion des Gehirns, der Nervenzellen und der Leber notwendig sind. Das Produkt verhindert das Auftreten von Cholesterinplaques in Blutgefäßen und verringert die Wahrscheinlichkeit, bösartige Neoplasien zu entwickeln.

Kohl ist ein Lieferant von Ascorbinsäure, Kalium, Vitamin B 9 und Phyllochinon.

Karotten sind eine reichhaltige Quelle für Beta-Carotin, das im menschlichen Körper in Retinol umgewandelt wird, das für das Immunsystem, die Gesundheit der Haut und der Sehorgane wichtig ist.

Salat “Schneebesen” wird auch zur Gewichtsreduktion verwendet, da er schnell gesättigt ist, lange Zeit für Sättigung sorgt und wenig Kalorien enthält. Daher wird es oft an Fastentagen zubereitet, wenn Sie sich ohne lange Diät in Ordnung bringen müssen.

Rohstoffe ziehen schnell ein und schaffen eine gesunde, mäßig alkalische Umgebung im Verdauungstrakt. Der Salat eignet sich für Rohkost und vegane Menüs.

Kaloriengehalt von Salat

Ein einfaches Gericht enthält frisches Gemüse, das kalorienarm ist. Die Anzahl der Kalorien steigt, aber nicht signifikant, wenn Pflanzenöl zum Tanken verwendet wird.
Der genaue Kaloriengehalt wird durch die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe bestimmt. Aber normalerweise enthalten 100 g einer Schale nicht mehr als 70-80 kcal. Zum Beispiel beträgt der Kaloriengehalt von 100 g einer einfachen Salatversion 45 kcal.

Kochregeln

Das Rezept für “Panicle” -Salat zur Gewichtsreduktion ist einfach bis primitiv. Die Hauptzutaten sind Rüben, Karotten, Kohl, nicht wärmebehandelt. Verwenden Sie zum Füllen Oliven- oder Leinöl. Es gibt viele Variationen des Rezepts mit zusätzlichen Zutaten. Um den Geschmack zu verbessern, darf eingelegter Kohl, Sauerkraut, verwendet werden. Der Rest des Gemüses sollte jedoch roh sein, da es die Quellen für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien ist.

Das Rezept für “Reibe” -Salat zur Gewichtsreduktion kann nicht auf Gemüse, sondern auf Obst basieren. In diesem Fall wird ein Diätdessert erhalten. Zum Kochen werden jedoch Früchte verwendet, die wenig Zucker im Fruchtfleisch enthalten. Würzen Sie den Dessertsalat mit natürlichem fettarmem Joghurt oder Honig. Nüsse und Haferflocken werden als zusätzliche Zutaten genommen.

Um die Vorteile des “Grater” -Salats zur Gewichtsreduktion zu verbessern, werden bei der Zubereitung folgende Nuancen berücksichtigt:

Nehmen Sie nur hochwertige und frische Produkte, auf deren Oberfläche keine Spuren von Schimmel, Fäulnis und Schädlingsschäden vorhanden sind.

Mayonnaise und Sauerrahm werden nicht zum Dressing verwendet, da es sich um kalorienreiche Lebensmittel handelt, die die Vorteile eines Gerichts zum Abnehmen und zur Reinigung des Verdauungstrakts ausgleichen.

Beim Hinzufügen zusätzlicher Zutaten wird deren Kalorienzufuhr berücksichtigt. Der Gesamtkaloriengehalt von 100 g Salat sollte nicht höher als 120 kcal sein.

Die Haltbarkeit des fertigen Gerichts im Kühlschrank beträgt höchstens 3 Tage.

Lagern Sie den Salat in Glas-, Plastik- oder Porzellangeschirr. Verwenden Sie keine Metallbehälter zur Lagerung.

Nehmen Sie nur hochwertige und frische Produkte, auf deren Oberfläche keine Spuren von Schimmel, Fäulnis und Schädlingsschäden vorhanden sind.

Mayonnaise und Sauerrahm werden nicht zum Dressing verwendet, da es sich um kalorienreiche Lebensmittel handelt, die die Vorteile eines Gerichts zum Abnehmen und zur Reinigung des Verdauungstrakts ausgleichen.

Beim Hinzufügen zusätzlicher Zutaten wird deren Kalorienzufuhr berücksichtigt. Der Gesamtkaloriengehalt von 100 g Salat sollte nicht höher als 120 kcal sein.

Die Haltbarkeit des fertigen Gerichts im Kühlschrank beträgt höchstens 3 Tage.

Lagern Sie den Salat in Glas-, Plastik- oder Porzellangeschirr. Verwenden Sie keine Metallbehälter zur Lagerung.

Es ist am besten, jeden Tag eine neue Portion zu machen. Für ein paar Tage im Kühlschrank verliert der Salat nicht seine vorteilhaften Eigenschaften, aber das Gemüse wird weich, was denjenigen nicht gefällt, die saftige, knusprige Gerichte mögen.

Viele Ernährungswissenschaftler glauben zu Recht, dass “Panicle” -Salat wirksamer zur Reinigung des Darms und zum Abnehmen ist, wenn er nicht gesalzen und ohne Öldressing zubereitet wird. Genau das empfiehlt Elena Malysheva, um ein Diätgericht zuzubereiten. Um den Geschmack zu verbessern, ist es besser, Zitronensaft zu pressen.

Diätregeln

Salat “Schneebesen” ist bei richtiger Anwendung zur Reinigung des Darms und zum Abnehmen in 2 Tagen wirksam. Es gibt verschiedene Ernährungsmethoden, die Auswahl hängt vom spezifischen Zweck der Ernährung ab.

Wenn der Verdauungstrakt von schädlichen Ansammlungen gereinigt werden muss, reicht es aus, 2-3 Mal pro Woche anstelle eines vollständigen Abendessens 200 g Salat zu essen. So darf man lange essen, ohne den Körper zu schädigen. Unter Berücksichtigung der körperlichen Aktivität wird 1 kg Fett pro Tag verbraucht. Sie können auch Salat anstelle einer Mittagsbeilage verwenden. In diesem Fall muss dieser jedoch mit proteinreichen Lebensmitteln ergänzt werden – gekochtes Hühnchen oder Rindfleisch, das in einem Wasserbad gekocht wird.

Wenn Sie den Rispensalat in die Ernährung aufnehmen müssen, um nicht nur den Darm zu reinigen, sondern auch in nur 2 Tagen ohne eine strenge Diät Gewicht zu verlieren, sollten Sie bis zu 2 kg pflanzliche Gemüsescheiben pro Tag essen, ohne andere Produkte in das Menü aufzunehmen. Die Zeit zwischen den Mahlzeiten sollte nicht mehr als 4 Stunden betragen. Um Ihren Stoffwechsel aufrechtzuerhalten, müssen Sie täglich viel Flüssigkeit trinken. Mit dieser Diät können Sie 4-5 kg ​​verlieren.

Eine sanftere Option für den Körper ist der Wechsel von Gemüse- und Eiweißtagen. Diese Diät wird für 10 Tage eingehalten, es ermöglicht Ihnen auch, etwa 5 kg zu verlieren. Um an Entladetagen nicht unter Nährstoffmangel zu leiden, sollten Sie einen Vitamin-Mineral-Komplex einnehmen.

Wenn die Fastenzeit vorbei ist, können Sie sich nicht sofort auf Lebensmittel stürzen, insbesondere nicht auf schädliche. Gekochtes und gedünstetes Fleisch, Milchprodukte werden nach und nach in die Ernährung aufgenommen. Süßigkeiten und Gebäck sind ausgeschlossen.

Verschiedene Salatoptionen

Das Standard-Zutaten-Set, das Kohl und Wurzelgemüse enthält, kann mit zusätzlichen Produkten variiert werden, um den Geschmack zu verbessern. Nachfolgend finden Sie die am häufigsten verwendeten Salate zur Gewichtsreduktion und Körperreinigung.

Einfacher “Besen”

Zum Kochen nehmen Sie:

  • Kleine Rüben;
  • 3 kleine Karotten;
  • 800 g Kohl;
  • 2 Esslöffel unraffiniertes Öl.
  • Kleine Rüben;
  • 3 kleine Karotten;
  • 800 g Kohl;
  • 2 Esslöffel unraffiniertes Öl.

Bereiten Sie den “Rispen” -Salat vor, um den Darm zu reinigen und Gewicht nach dem klassischen Rezept wie folgt zu verlieren:
Der Kohlkopf wird gehackt und geknetet, damit die Flüssigkeit fließt und die Masse weicher wird.

Wurzelgemüse wird gerieben.

Die Zutaten werden kombiniert, gemischt. Öl einfüllen.

Die angegebene Menge an Zutaten reicht aus, um einen Salat für einen Tag zuzubereiten. Von diesem Salatvolumen erhält der Körper nur etwa 250 kcal.

Obst und Gemüse “Schneebesen”

Zutaten-Set:

  • 400 g Fruchtfleisch von grünen Äpfeln, Karotten, Rüben;
  • 2 Esslöffel gepresster Zitronensaft;
  • ein Esslöffel unraffiniertes Öl.
  • 400 g Fruchtfleisch von grünen Äpfeln, Karotten, Rüben;
  • 2 Esslöffel gepresster Zitronensaft;
  • ein Esslöffel unraffiniertes Öl.
  • Feste Produkte werden zerkleinert, kombiniert. Öl und Saft einfüllen.
  • Mit Apfel und Sellerie

Bereiten:

  • 200 g frische Sellerie-Trauben;
  • 500 g Rüben;
  • 600 g saures Apfelpulpe;
  • ein Esslöffel Zitronensaft;
  • ein Esslöffel unraffiniertes Öl.
  • 200 g frische Sellerie-Trauben;
  • 500 g Rüben;
  • 600 g saures Apfelpulpe;
  • ein Esslöffel Zitronensaft;
  • ein Esslöffel unraffiniertes Öl.

Das Selleriepulpe wird geschält und gerieben. Äpfel und Rüben werden ähnlich gemahlen. Nach dem Gießen mit Saft und Öl gut umrühren.

Mit Kohlrabi

Dieser Salat “Reibe” ist ein wirksames Rezept zum Abnehmen und laut Bewertungen köstlich. Eine Portion enthält nur 130-140 kcal.

Um einen originalen Salat zuzubereiten, nehmen Sie:

  • 100 g Kohlrabi;
  • eine ähnliche Menge Karotten, Radieschen, Gurken;
  • ein paar Petersilienzweige;
  • 2 Esslöffel fettarmer Kefir und Zitronensaft.
  • 100 g Kohlrabi;
  • eine ähnliche Menge Karotten, Radieschen, Gurken;
  • ein paar Petersilienzweige;
  • 2 Esslöffel fettarmer Kefir und Zitronensaft.

Saft und Kefir werden kombiniert. Karotten und Kohlrabi mit Strohhalmen einreiben. Die Gurke und der Rettich werden in dünne Streifen geschnitten. Gemüse mischen, gehackte Petersilie hinzufügen. Gießen Sie Zitronen-Kefir-Mischung.

Mit getrockneten Früchten

Diese Option wird Liebhaber von Salaten mit einem leicht süßen Nachgeschmack ansprechen. Der Kaloriengehalt wird sich jedoch als etwas höher herausstellen – etwa 300 kcal pro Portion.
Um den “Besen” herzustellen, nimm:

  • 100 g Rüben, Kohl, Karotten, Zwiebeln;
  • 2 Stück getrocknete Aprikosen, Pflaumen;
  • 3 Esslöffel natürlicher Diätjoghurt.
  • 100 g Rüben, Kohl, Karotten, Zwiebeln;
  • 2 Stück getrocknete Aprikosen, Pflaumen;
  • 3 Esslöffel natürlicher Diätjoghurt.

Getrocknete Früchte werden in heißes Wasser getaucht und 20 Minuten weich gemacht. Wurzelgemüse hacken, Kohlkopf hacken, Zwiebel in Würfel schneiden. Die erweichten getrockneten Früchte werden geschnitten und in Gemüse gegeben. Joghurt einfüllen.

Grüner “Schneebesen”

Grüner Salat “Schneebesen” zur Gewichtsreduktion ist laut Bewertungen gut, weil er reich an Ballaststoffen ist und der Kaloriengehalt einer Portion 100 kcal nicht überschreitet.
Bereiten:

  • eine mittlere Karotte;
  • 2 kleine Gurken;
  • ein Kopfsalat;
  • ein Ratunda-Pfeffer;
  • 2 Frühlingszwiebelfedern;
  • mehrere Zweige Petersilie oder Koriander;
  • eine Knoblauchzehe;
  • 2 Esslöffel gepresster Zitronensaft und unraffiniertes Öl.
  • eine mittlere Karotte;
  • 2 kleine Gurken;
  • ein Kopfsalat;
  • ein Ratunda-Pfeffer;
  • 2 Frühlingszwiebelfedern;
  • mehrere Zweige Petersilie oder Koriander;
  • eine Knoblauchzehe;
  • 2 Esslöffel gepresster Zitronensaft und unraffiniertes Öl.

Die Grüns sind zerquetscht. Karotten, Gurken, Paprika werden in dünne Streifen geschnitten. Knoblauch wird herausgedrückt. Die Zutaten werden gemischt, mit Saft und dann Butter gegossen.

Mit Ingwer

Um einen Ingwerbesen herzustellen, nehmen Sie:

  • mittelgroßer Rotkohlkopf;
  • 2 mittlere Karotten;
  • ein Esslöffel Misopaste;
  • ein halber Teelöffel Cayennepfefferpulver
  • 2 Esslöffel Ingwerwurzelpulver
  • 300 ml gekochtes Wasser.
  • mittelgroßer Rotkohlkopf;
  • 2 mittlere Karotten;
  • ein Esslöffel Misopaste;
  • ein halber Teelöffel Cayennepfefferpulver
  • 2 Esslöffel Ingwerwurzelpulver
  • 300 ml gekochtes Wasser.

Kohl und Karotten fein hacken. Cayennepfeffer und Misopaste werden in Wasser gemischt. In einem tiefen Behälter Gemüse und Ingwer mischen, gut umrühren und in ein Glas geben. Stark gestampft, mit Pfefferkomposition gegossen. Der Salat kann sofort gegessen werden, aber es ist besser, ihn ein paar Tage ziehen zu lassen. Nach dem Bestehen erscheint darin eine Mikroflora, die für den menschlichen Darmtrakt nützlich ist.

Mit Tomaten

Wenn Tomaten in der Zusammensetzung enthalten sind, trägt der Salat nicht nur zum Gewichtsverlust bei, sondern wirkt sich auch positiv auf den Funktionszustand von Magen, Leber und Nieren aus und verbessert die Blutzusammensetzung. Damit das Gericht den maximalen Nutzen bringt, ist es ratsam, keine im Laden gekauften Tomaten zu verwenden, sondern solche, die aus Ihrem Garten stammen.

Inhaltsstoffzusammensetzung:

  • eine kleine Rübe;200 g Kohl;
  • 2 mittelgroße Tomaten;
  • ein paar Zweige Petersilie;
  • ein Teelöffel Essig;
  • Pflanzenfett.
  • eine kleine Rübe;
  • 200 g Kohl;
  • 2 mittelgroße Tomaten;
  • ein paar Zweige Petersilie;
  • ein Teelöffel Essig;
  • Pflanzenfett.

Die Tomaten werden in kleine Würfel geschnitten. Petersilie wird fein gehackt. Sie hacken den Kohl, geben etwas Salz hinzu und drücken ihn leicht nach unten, um den Saft herauszulassen. Die Zutaten werden kombiniert, mit Essig und Öl gewürzt.

Obst “Schneebesen”

Wenn Sie eine Diät halten, möchten Sie manchmal ein köstliches Dessert probieren. Eine gute Option ist die Frucht “Brush”. Der Kaloriengehalt von 100 g Dessert beträgt nur 100 kcal.
Zum Kochen nehmen Sie:

  • Orange;
  • grüner Apfel;
  • 2 Kiwi;
  • eine halbe Grapefruit;
  • ein Teelöffel gepresster Zitronensaft;
  • ein Teelöffel Honig.
  • Orange;
  • grüner Apfel;
  • 2 Kiwi;
  • eine halbe Grapefruit;
  • ein Teelöffel gepresster Zitronensaft;
  • ein Teelöffel Honig.

Zum Eingießen können Sie anstelle von Honig fettarmen Kefir oder Naturjoghurt verwenden.
Die Frucht wird geschält. Apfelpulpe und Kiwi in kleine Würfel schneiden. Film und Samen werden von Orangen- und Grapefruitscheiben entfernt, das Fruchtfleisch wird geschnitten. Fruchtscheiben werden gemischt, mit Saft und dann mit Honig gegossen.

Abführmittel “Schneebesen”

Ein solcher Salat “Schneebesen” zur Gewichtsreduktion ist die effektivste aller Kochoptionen, da er den Darmtrakt so weit wie möglich reinigt und eine ausgeprägte abführende Wirkung hat. Es ist ratsam, dass eine verstopfte Person dieses Gericht vor dem Wochenende konsumiert, da sie lange Zeit auf der Toilette sitzen muss.

Zutaten-Set:

  • 2 grüne Äpfel;
  • 150 g Karotten, Rüben;
  • 100 g getrocknete Aprikosen, Pflaumen;
  • eine Zwiebel;
  • 50 g Granatapfel und Preiselbeeren;
  • ein Glas Naturjoghurt.
  • 2 grüne Äpfel;
  • 150 g Karotten, Rüben;
  • 100 g getrocknete Aprikosen, Pflaumen;
  • eine Zwiebel;
  • 50 g Granatapfel und Preiselbeeren;
  • ein Glas Naturjoghurt.

Bereiten Sie einen abführenden “Rispen” -Salat wie folgt zu:

Getrocknete Früchte werden gewaschen, in heißes Wasser getaucht und einige Stunden weich gemacht.

Die erweichten getrockneten Früchte werden in dünne Streifen geschnitten.

Zwiebelplatten werden mit kochendem Wasser behandelt und dann sofort in einen Behälter mit kaltem Wasser getaucht, um den Geschmack weicher zu machen.
Äpfel und Gemüse reiben.

Kombinieren Sie die Zutaten, fügen Sie Granatapfel und Preiselbeeren hinzu.

Die Mischung wird 30 Minuten ziehen gelassen.

Joghurt einfüllen.

Zusätzliche Zutaten

Der “Besen” -Salat ist gut, weil sein Geschmack mit anderen nützlichen Zutaten variiert werden kann. Beachten Sie beim Hinzufügen zusätzlicher Produkte die folgenden Richtlinien:
Es ist besser, Leinsamen, Raps, Senf und Sesamöl zum Anrichten des Gerichts zu verwenden, nicht Sonnenblumenöl. Alle diese Arten von Ölen sättigen den Körper mit Vitaminen und Aminosäuren und wirken sich günstig auf den Stoffwechsel aus. Wenn nur Sonnenblumenöl zur Hand ist, sollte unraffiniertes Öl verwendet werden.

Der Hauptbestandteil kann nicht nur Weißkohl sein, sondern auch jeder andere Kohl. Ein appetitlicher Salat wird mit Rosenkohl und Peking-Kohl erhalten. Viele Hausfrauen verwenden Rotkohl, um dem Gericht eine schöne Farbe zu verleihen.

Von den nützlichen Produkten, die einem Salat hinzugefügt werden können, um seine reinigende Wirkung zu verbessern, sollten Radieschen, Zucchini-Zucchini, Rüben, Spargelbohnen und Quitten erwähnt werden.

Sie können jeden Tag einen anderen Besen-Salat kreieren, der nie langweilig wird.

Gegenanzeigen zu verwenden

Trotz der Vorteile für den Körper kann nicht jeder den “Schneebesen” in die Ernährung aufnehmen. Die Verwendung eines Diätgerichts ist bei Pathologien kontraindiziert, die von einer übermäßigen Darmperistaltik begleitet werden.

Auch der “Schneebesen” -Salat ist kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft in allen Schwangerschaftsperioden – eine erhöhte Darmmotilität kann zu einer Erhöhung des Uterustons führen, was eine Fehlgeburt droht, und die von der
  • Mutter beobachtete Diät kommt dem im Mutterleib entwickelten Kind nicht zugute;
  • mit entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes – Gastritis, Kolitis, infektiöser Durchfall;
  • nach einer Operation an den Verdauungs- und Harnorganen;
  • mit Urolithiasis, auch bei leichten Symptomen, da Rüben eine Quelle von Oxalaten sind, aus denen Nierensteine ​​gebildet werden.
  • während der Schwangerschaft in allen Schwangerschaftsperioden – eine erhöhte Darmmotilität kann zu einer Erhöhung des Uterustons führen, was eine Fehlgeburt droht, und die von der
  • Mutter beobachtete Diät kommt dem im Mutterleib entwickelten Kind nicht zugute;
  • mit entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes – Gastritis, Kolitis, infektiöser Durchfall;
  • nach einer Operation an den Verdauungs- und Harnorganen;
  • mit Urolithiasis, auch bei leichten Symptomen, da Rüben eine Quelle von Oxalaten sind, aus denen Nierensteine ​​gebildet werden.

Es ist unerwünscht, den “Brush” -Salat bei Diabetes zu verwenden. Eine Diabetikerdiät bedeutet, kohlenhydratarme Lebensmittel zu essen. Eine kranke Person muss den Glukosespiegel streng kontrollieren. Rüben sind nämlich eine pflanzliche Quelle für einfachen Zucker, daher sollten Sie sie nicht regelmäßig in das Menü aufnehmen.

Ernährungsberatung

Um die Wirksamkeit des “Whisk” -Salats zur Gewichtsreduktion zu erhöhen, ist es wichtig, das Rezept zu befolgen. Bewertungen zeigen, dass Sie die Dosierung der Produkte berücksichtigen müssen und wie viel Gewicht am Ende abgenommen wird, hängt von der Dauer der Diät und der Kombination der Gerichte ab.

Ernährungswissenschaftler geben die folgenden Tipps zum Abnehmen:

Für einen schnellen Gewichtsverlust ist eine 3-tägige Diät optimal. Und wenn es kein Ziel gibt, Gewicht zu verlieren, müssen Sie nur die Darmfunktion normalisieren, dann reicht es aus, regelmäßig Fastentage zu verbringen.

“Pinsel” ist die beste Option für die Aufnahme in das Menü während des medizinischen Fastens. Am Tag vor dem Fasten und am ersten Tag nach dem Aufhören konsumieren sie nur Salat, trinken eine ausreichende Menge Flüssigkeit. So stellt der Verdauungstrakt nach einer erzwungenen Ausfallzeit schnell die Funktionalität wieder her.
Es ist am besten, Eiweißnahrungsmittel mit Gemüsesalat zu kombinieren. Bei einer ausgewogenen Aufnahme von Proteinen und Ballaststoffen bleibt der Funktionszustand des Darms normal.
“Whisk” ist ein großartiges Rezept für Liebhaber gesunder Ernährung. Sie werden durch schwere Beilagen ersetzt, die zum Mittag- oder Abendessen mit Fleisch-, Fisch-, Meeresfrüchte- und Sojaproteingerichten serviert werden.

Ernährungswissenschaftler empfehlen die Einnahme von Kohl, Karotten und Rüben im Verhältnis 3: 1: 1. Kohlblätter enthalten Thiole – Verbindungen, die Pilzinfektionen abtöten und den Grad der Blutgerinnung normalisieren.

Empfohlene Artikel