Top 3 Apfeldiäten: Die effektivsten Apfeldiäten zur Gewichtsreduktion und zum Entladen des Körpers

Apfel-Diät

Die Apfeldiät ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich beim Abnehmen. Äpfel enthalten die Vitamine A, C, P, B sowie Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium, Kalzium, Kupfer, Pektine, Fruktose und Folsäure. Darüber hinaus sind Äpfel reich an Ballaststoffen. Sie sind bei Stuhlproblemen unverzichtbar und tragen zur Verbesserung des Verdauungsprozesses und des Stoffwechsels bei.

Diese Diät gehört zur Art der Monodiät. Bei einer Monodiät ist die Grundlage der Diät ein Lebensmittelprodukt. Die Wahl von Äpfeln als wirksames Produkt zur Gewichtsreduktion ist völlig gerechtfertigt, da sie eine Quelle für Vitamine und Mineralien sind, die den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen. Darüber hinaus sind Äpfel die am besten zugängliche Frucht für Ukrainer, die in unserer Klimazone heimisch sind.

Bevor Sie mit der Apfeldiät beginnen, empfehlen wir Ihnen, einen Gastroenterologen zu konsultieren. Bei erhöhtem Säuregehalt, Gastritis oder Magengeschwüren sind nur süße Apfelsorten erlaubt, während Sie ständig unter der Aufsicht eines Arztes stehen müssen.

APPLE MONODIET PRO WOCHE

Die effektivste und effizienteste Version der Apfeldiät ist die Monodiät. Während der Woche können Sie nur Äpfel essen und sonst nichts. Am ersten und letzten Tag der Apfeldiät beträgt die Anzahl der Äpfel ein Kilogramm. Zusätzlich zu Äpfeln wird zur Gewichtsreduktion empfohlen, große Mengen ungesüßten grünen Tees und Mineralwassers ohne Gas zu trinken. An anderen Tagen der Diät können Sie mehr Äpfel essen. Am zweiten und fünften Tag der Diät – eineinhalb Kilogramm Äpfel und am dritten und vierten Tag – zwei Kilogramm.

Äpfel können roh oder gebacken gegessen werden. Bratäpfel sind sehr gesund – sie enthalten eine große Menge Pektin, das den Körper von Giftstoffen und Schwermetallen reinigt.

Apfeldiät zur Gewichtsreduktion: Tagesmenü

Ergebnis: minus 1 kg pro Tag

8.00 – Mais oder Weizenflocken mit Apfelstücken, Rosinen und einem Esslöffel Honig oder Schönheitssalat.
11.00 – ein grüner Apfel.
13.00 – fügen Sie fünf Salatblätter, 50 Gramm fettarmen Naturjoghurt, 1 EL zu zwei in Stücke geschnittenen Äpfeln hinzu. l. Olivenöl, 1 TL. Apfelessig.
17.00 – ein grüner Apfel, 50 Gramm ungesalzener Schaf- oder Ziegenkäse.
19.00 – ein geriebener Apfel mit dem Saft einer halben Zitrone beträufelt.

ENTLADETAG FÜR ÄPFEL: 1 TAG DIÄT

Sie können eine wirksame Apfeldiät zur Gewichtsreduktion 1-2 mal pro Woche als Fastentag verwenden (es ist ratsam, dies regelmäßig für drei Monate zu tun). Dies ermöglicht es Ihnen, Gewicht zu verlieren und Stoffwechselprozesse im Körper zu regulieren. Und am wichtigsten ist, dass die Apfeldiät hilft, die Anhäufung von Übergewicht für den Rest der Zeit zu stoppen.

Apple Fastentage werden effektiv zusätzliche Pfunde los, normalisieren den Bluthochdruck und lösen sogar das Problem der Schwellungen. Für einen effektiven Gewichtsverlust an solchen Tagen wird empfohlen, nur Äpfel zu essen und eine beliebige Menge Flüssigkeit zu trinken (grüner Tee ohne Zucker, Mineralwasser ohne Gas). Trinken Sie in regelmäßigen Abständen ein halbes Glas Kefir. Für einen Tag müssen Sie ungefähr zwei Kilogramm Äpfel berechnen. Sie können 0,5 kg Äpfel im Ofen backen und den Rest roh essen.

Apple Day (1 Tag Diät)

Ergebnis: minus 500 gr. pro Tag

8.00 – Sandwich: eine Scheibe Vollkornbrot, 50 gr. fettarmer Käse, Apfelstücke.
10.00 – ein grüner Apfel.
13.00 – Braten 250 gr. Spinat, 1 Zwiebel, 175 gr. Truthahn, 2 Äpfel. Zuerst die Putenbrust rösten, dann die restlichen Zutaten hacken und anbraten. Wenn gewünscht, dekorieren Sie das fertige Gericht mit Minzblättern.
15.00 – ein grüner Apfel.
17.00 – 250 ml frisch gepresster Apfelsaft.
19.00 – geriebener Apfel-Karotten-Salat, gewürzt mit fettarmem Joghurt.

REINIGUNG DER APFELDIÄT

Ergebnis: minus 300 gr. pro Tag

7.00 Uhr – ein Glas warmes Wasser ab 1 Stunde. l. Apfelessig in kleinen Schlucken trinken.
8.00 Uhr – ein gebackener grüner Apfel.
9.00 Uhr – ein Glas Apfelsaft mit Fruchtfleisch.
11.00 – ein gebackener grüner Apfel.
13.00 – zwei süße Bratäpfel mit Honig und Rosinen.
15.00 – ein grüner Apfel
17.00 – ein Glas frisch gepresster Apfelsaft mit Fruchtfleisch, 2 Cracker
19.00 – zwei ungesüßte Äpfel mit Honig backen
21.00 – 1 Stunde lang ein Glas warmes Wasser trinken. l. Apfelessig. Trinken Sie in kleinen Schlucken.

Apfelsalatrezept

Dieses Salatrezept kann als Frühstück verwendet werden. Sie können es jeden Morgen selbst kochen. Einen Apfel einreiben und mit einem Esslöffel Haferflocken und fettarmem Joghurt mischen. Rühren Sie sich und lassen Sie die Flocken 5-10 Minuten lang anschwellen.

Empfohlene Artikel