Drei Möglichkeiten, um nach der Geburt schnell Gewicht zu verlieren

Drei Möglichkeiten, um nach der Geburt schnell Gewicht zu verlieren

Neue Mütter haben genug Stress ohne strenge Ernährung: hormonelle Veränderungen im Körper, schlaflose Nächte, Ernährungsprobleme – im Allgemeinen wissen Sie das alles sehr gut. In der postnatalen Phase ist eine normale und ausgewogene Ernährung der Schlüssel zum guten geistigen und körperlichen Wohlbefinden einer Frau, was bedeutet, dass es nicht nur sinnlos, sondern auch schädlich ist, sich mit Hunger zu quälen. Wir empfehlen Ihnen, die Suche nach einer wundersamen Expressdiät aufzugeben und eine langfristige Strategie zur Gewichtsreduktion zu entwickeln, die auf drei Säulen basiert: richtige Ernährung, Bewegung und Schönheitsbehandlungen.

Gute Ernährung für eine junge Mutter

Zunächst müssen Sie die Ernährung und die Ernährung radikal umstrukturieren. Ab heute essen wir fünfmal am Tag und strikt nach Zeitplan, stoppen Nachtangriffe auf den Kühlschrank und entfernen gleichzeitig überschüssige Fette und schnelle Kohlenhydrate.

Nicht erlaubt:

fertige Saucen (einschließlich Mayonnaise und Sauerrahm), abgepackte Säfte, Joghurt und Hüttenkäse mit Zucker, gekaufte Kuchen, Pommes, Butter und Sahne.

Sie können:

Getreide, Obst, Gemüse, fettarme Milch, Bio-Milchprodukte, Käse, Fleisch, Fisch und sogar Schokolade.

Wie koche ich?

Lebensmittel können gekocht, gedünstet, in einem Wasserbad, einem Mehrkocher oder in einem Luftfrischer gebacken werden – im Allgemeinen überall dort, wo kein Öl benötigt wird. Wenn Ihnen solche Methoden langweilig erscheinen, verwenden Sie die Gewürze.

Probieren Sie die tägliche Diät

Frühstück: Vor der ersten Mahlzeit schläft Ihr Körper noch, was bedeutet, dass die Stoffwechselprozesse darin extrem träge sind und es Lebensmittel sind, die in der Lage sind, sie im richtigen Tempo zu starten. Idealerweise sollten dies die sogenannten komplexen Kohlenhydrate sein – Getreide, Nudeln aus Hartweizen oder gedünstetes Gemüse. Sie können Ihr Frühstück mit Käsescheiben, Marmelade oder ein paar Pralinen aufpeppen.

Zweites Frühstück: Nehmen Sie nach einigen Stunden nach der ersten Mahlzeit einen Snack mit Joghurt, Birne oder Pfirsich zu sich. Aber Äpfel, Bananen und Trauben werden am besten beiseite gelegt, bis alle zusätzlichen Pfunde weg sind.

Mittagessen: Um Ihre Kraft zu erhalten und keinen Hunger zu verspüren, reicht ein Gericht – oder eine Suppe oder sogar “das zweite”. Ideal – Fleisch oder Fisch mit Gemüse.

Nachmittagssnack: Wie Mittagessen. Wenn Sie morgens Joghurt gegessen haben, können Sie sich jetzt eine Birne schnappen. Und umgekehrt.

Abendessen: Wir setzen auf komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Nudeln mit Gemüsesauce (kein Öl!), Geschmortes Gemüse, Buchweizen oder Reis mit Fruchtstücken sind für Sie geeignet. Aber wann Sie zu Abend essen sollten, sehen Sie hier.

Mit dem Zeitplan und dem erlaubten Essen haben wir herausgefunden, dass wir jetzt über die Größe der Portionen sprechen. Ihr Magen hat normalerweise die Größe einer geballten Handfläche und Sie müssen ihn nicht zu stark dehnen. Die Menge an Essen, die Sie gleichzeitig essen, sollte in eine Handvoll passen: Mit Müsli und Nudeln ist alles klar, und ein Stück Fleisch oder Fisch sollte nicht größer sein als Ihre Handfläche.

Sport für eine junge Mutter

“Kann man ohne Sport abnehmen?” – Dies ist eine der dringendsten Fragen zum Abnehmen Mädchen. Im Prinzip ist dies ziemlich realistisch, nur dass die Trennung von zusätzlichen Pfunden viel langsamer erfolgt und das Endergebnis Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen wird. Tatsache ist, dass eine gute Zahl nicht nur durch Zentimeter und Kilogramm bestimmt wird. Dazu gehören auch die richtige Haltung, ein flacher Bauch und zum Beispiel feste Hüften. In Falten hängende Haut – und das passiert, wenn Sie beim Abnehmen keinen Sport treiben – hat nichts mit einem wirklich schönen und straffen Körper zu tun. Im Allgemeinen ist Sport sehr nützlich und in Kombination mit einer Diät wirkt er echte Wunder. Sie müssen nicht in einen Fitnessclub gehen: Alle notwendigen Muskelgruppen können zu Hause aufgeräumt werden.

Empfohlene Artikel